Werbepartner

Allgemeine Informationen E-Jugend

Trainingszeiten: dienstags und donnerstags;  17:30 -19:00 Uhr; Erstelsportplatz

Trainer: Michael Schleicher, Mario Knauthe, Fionn Keogh

Spielberechtigte Jahrgänge: 2007, 2008

 

Fussballbegeisterte Kinder der Jahrgänge 2007, 2008 und 2009 sind herzlich willkommen!!!

Smaller Default Larger

E-Jugend

E-Jugend besiegt Angstgegner deutlich

Bewertung:  / 2
SchwachSuper 

Endlich! Nach 3 Niederlagen in der letzten Saison konnte unsere E-Jugend den FV Tumringen dieses Mal deutlich mit 4:0 besiegen - und das auswärts auf dem ungewohnten Kunstrasen. Eindringlich hatte das Trainerteam vor dem Match vor den Stärken des Gegners gewarnt - und wurde erhört. Denn trotz sommerlichen Temperaturen ging die Mannschaft konzentriert zu Werke. Sowohl der Spielmacher als auch die Sturmspitze des Gegners wurden eng bewacht und über den gesamten Verlauf des Spiels nahezu ausgeschaltet. Parallel dazu wurde nach anfänglichen Anlaufschwierigkeiten ein ordentliches Angriffsspiel aufgezogen. Immer wieder lief der Ball aus einer geordneten Abwehr ins Mittelfeld, wo die Flügelläufe von Niklas und Paul der gegnerischen Abwehr einige Kopfschmerzen bereitete. Aber auch Leon Z. hinterliess in seinem ersten Punktspiel überhaupt einen starken Eindruck im Sturm, den er mit 2 Treffern untermauerte. Das 1:0 fiel nach einer ganzen Welle von Angriffen auf das gegnerische Tor. Nach einer schön herausgespielten 2 gegen 1 Situation zeigte Leon Vollstreckerqualitäten und liess dem gegnerischen Torwart keine Chance. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit konnte die spielerische Überlegenheit in 2 weitere Tore umgemünzt werden. Allerdings zeigten die Tumringer in 2 Situationen ebenfalls ihre Torgefahr, blieben im Abschluss aber glücklos und konnten unseren hervorragend aufgelegten Torhüter Leon F. nicht bezwingen.

Die Geschichte zur 2. Halbzeit ist schnell erzählt. Unsere Mannschaft verstärkte die Defensivbemühungen und sorgte so dafür, dass der Gegner selbst in der Schlussphase bis auf 2 direkt auf das Tor getretene Eckbälle keine nennenswerte Torchance mehr bekommen sollte. Nach vorne setzte man weiterhin Nadelstiche und hätte bei besserer Chancenverwertung durchaus noch mehr Tore als den Treffer zum 4:0 Endstand erzielen können.

Durch den dritten Sieg im dritten Spiel führen wir nun die Tabelle der Frühjahrsgruppe 9 unangefochten an.

Aufstellung zum Sportgruss nach dem Spiel: v.l.n.r.: Leon F., Paul, Jonas, Leon Z., Finn, Juzal, Rehan, Aloys, Elias, Niklas

Werbepartner