Werbepartner

Allgemeine Informationen E-Jugend

Trainingszeiten: dienstags und donnerstags;  17:30 -19:00 Uhr; Erstelsportplatz

Trainer: Michael Schleicher, Mario Knauthe, Fionn Keogh

Spielberechtigte Jahrgänge: 2007, 2008

 

Fussballbegeisterte Kinder der Jahrgänge 2007, 2008 und 2009 sind herzlich willkommen!!!

Smaller Default Larger

E-Jugend

Abschluss der Herbstrunde: Kantersieg gegen Haltingen

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

Zum Abschluss der Herbstrunde konnte unsere E-Jugend einen 8:1 Kantersieg beim FV Haltingen verbuchen. Bei schwierigen Platzverhältnissen auf dem Haltinger Trainingsrasen taten sich beide Mannschaften sichtlich schwer, ein gepflegtes Passspiel aufzuziehen. Dennoch kamen unsere Jungs in den ersten 10 Minuten zu einigen Torchancen, die jedoch leider allesamt vergeben wurden. Und wie es im Fussball häufig so ist, wenn man die eigenen Chancen nicht verwertet, trifft auf einmal der Gegner aus dem Nichts. Und so gingen die Haltinger nach einem Eckball mit ihrer ersten Torchance 1:0 in Führung. Es spricht für die Inzlinger Mannschaft, dass sie sich davon nicht beeindrucken liess und sich weiterhin Torchance um Torchance herausspielte; vor allem über die Starke rechte Seite, wo Paul die gegnerische Abwehrreihe mehrfach schwindelig spielte. Mit zunehmender Spielzeit wurden die Chancen auch in Tore umgemünzt und so ging es mit einer fast schon konfortablen 4:1 Führung in die Pause. Das Spiel war gedreht und die Inzlinger Trainer konnten in Halbzeit zwei munter durchwechseln um allen Kindern eine ordentliche Einsatzzeit zu gönnen. Dennoch war für Haltingen keine weitere Torchancen mehr zu verbuchen, während unsere Kinder das Ergebnis auf das Endresultat von 8:1 hochschrauben konnten. Erwähnenswert waren dabei noch zwei Premierentreffer: Agron und Jonas  konnten sich jeweils nach Eckbällen in die Torschützenliste eintragen.

Damit belegt unsere E-Jugend nach Abschluss der Herbstrunde in einer sehr anspruchsvollen Gruppe mit Lörrach-Brombach 1, Stetten 1, Weil 1, Wittlingen, Friedlingen und Haltingen einen sehr guten 5. Tabellenplatz (siehe Abschlusstabelle unten), punktgleich mit dem SV Weil auf Platz 4. Dabei konnten 2 Siege gegen Friedlingen und Haltingen sowie 2 Unentschieden gegen Weil und Wittlingen erreicht werden. Gegen Lörrach-Brombach war man mit 2:3 denkbar knapp unterlegen. Lediglich gegen den Gruppensieger Stetten, der alle seine Spiele gewann, war man spielerisch unterlegen und verlor verdientermassen deutlich.

Wie aus der Kreuztabelle (siehe unten) mit allen Ergebnissen zu erkennen ist, wäre sogar der 3. Tabellenplatz drin gewesen, wenn man beim 8:8 Unentschieden gegen Wittlingen mit ein wenig mehr Glück als Sieger den Platz verlassen hätte. Dennoch wollen wir uns nicht beschweren und sind mit dem Verlauf der Herbstrunde sehr zufrieden. Die Entwicklung der Mannschaft, die mittlerweile mit den bekannten Grössen im Jugendfussball des Landkreises mithalten kann, war so nicht zu erwarten und erfüllt uns mit Freude und auch ein wenig Stolz.

Abschlusstabelle der Herbstrunden Gruppe Hochrhein 3 (Quelle: www.fussball.de)

 

Kreuztabelle der Herbstrunden Gruppe Hochrhein 3 (Quelle: www.fussball.de)

 

 

 

Werbepartner