Werbepartner

Allgemeine Informationen E-Jugend

Trainingszeiten: dienstags und donnerstags;  17:30 -19:00 Uhr; Erstelsportplatz

Trainer: Michael Schleicher, Mario Knauthe, Fionn Keogh

Spielberechtigte Jahrgänge: 2007, 2008

 

Fussballbegeisterte Kinder der Jahrgänge 2007, 2008 und 2009 sind herzlich willkommen!!!

Smaller Default Larger

E-Jugend

E-Jugend fährt verdienten Lohn ein – 2:2 gegen SV Weil 1

Bewertung:  / 1

Mehrfach war man in den letzten Monaten ganz nah dran – dieses Mal hat es endlich geklappt: gegen einen auf dem Papier übermächtigen Gegner konnte endlich verdientermassen gepunktet werden.

 Wie zuvor schon manch andere Mannschaft rieb sich auch der SV Weil 1 am Sonntag Morgen verwundert die Augen ob der gezeigten Leistung und Gegenwehr der Inzlinger E-Jugend. Spielerisch hatte man in der jüngeren Vergangenheit schon mehrfach unter Beweis gestellt, dass man mit den vermeindlich Grossen mithalten kann – dieses Mal wurde man mit einem Punktgewinn auch endlich dafür belohnt. Besonders in den ersten 15 Spielminuten musste sich der SV Weil wie im oft zitierten falschen Film vorgekommen sein: der SVI war spielerisch und kämpferisch deutlich überlegen und erspielte sich eine Vielzahl an Grosschancen. Leider, muss man im Nachgang fast sagen, konnte in dieser Drangphase „nur“ 1 Tor erzielt werden. An sonsten wär man eventuall sogar als Sieger vom Platz gegangen. Danach berappelten sich die Weiler etwas und konnten die letzen 10 Minuten der ersten Hälfte ausgeglichen gestalten und kamen dabei auch zum Ausgleich. In der zweiten Hälfte sahen die Zuschauer ebenfalls ein ausgeglichenes Spiel mit leichten Vorteilen auf unserer Seite aber ebenfalls grossen Torchancen für den SV Weil. Beide Teams konnten noch einmal treffen – unsere Truppe erzielte den Ausgleich quasi mit dem Schlusspfiff. Dementsprechend gross war die Freude nach Spielende darüber, dass man sich endlich für eine couragierte Leistung selbst belohnen konnte.

Glücklich und abgekämpft präsentiert sich die E-Jugend nach dem Spiel zum Sportgruss

 

 Noch schnell die Tore wegräumen und dann den sonnigen Sonntag geniessen

Zum Saisonstart beinahe die Sensation

Bewertung:  / 1

Zum Saisonauftakt am vergangenen Samstag hatte unsere E-Jugend niemand geringeren als die erste E-Jugendmannschaft des FV Lörrach Brombach zu Gast. Nicht wenige (inklusive des Trainers) rechneten an diesem Tag mit einer ordentlichen Abreibung, sind die Freunde aus Brombach doch mittlerweile zum grössten Jugendfussballbetrieb im Landkreis herangewachsen. Doch es kam anders. Unsere Mannschaft ärgerte den haushohen Favoriten gehörig und ging gleich mit der ersten Aktion des Spiels mit 1:0 in Führung. In einem Spiel, in dem man spielerisch und kämpferisch absolut auf Augenhöhe war, gingen die Gäste noch vor der Pause mit 2:1 in Führung. Allerdings konnte man 10 Minuten vor Spielende den vielumjubelden Ausgleich erzielen. Brombach erhöhte zwar jetzt den Druck, aber unsere Kinder blieben durch etliche Konter brandgefährlich und hätten ihrerseits den Siegtreffer erzielen können. Der fiel allerdings dann kurz vor Schluss noch auf der anderen Seite, so dass man am Ende eine unglückliche 2:3 Niederlage quittieren musste. Dennoch waren sich nach dem Spiel alle Zuschauer einig, dass die Inzlinger hier einen ganz starken Auftritt hingelegt haben!!

Sommerpause für die E-Jugend

Bewertung:  / 1

E-Jugend gewinnt Hallenturnier in Efringen-Kirchen

E-Jugend mit Sieg beim Rückrundenauftakt

E-Jugend mit zweitem Sieg im zweiten Spiel

E-Jugend siegt weiter

E-Jugend mit unglücklicher Niederlage in Weil

E-Jugend scheitert an eigener Chancenverwertung

E-Jugend mit überzeugendem Sieg gegen Märkt-Eimeldingen

Die 2 Gesichter der SVI E-Jugend

E-Jugend zeigt tolle Moral

E-Jugend schrammt knapp an Sensation vorbei

SVI – Jugend feiert Saisonabschluss

Sommerpause für die E-Jugend

 

Das waren die Überschriften zu den Artikeln über die E-Jugend in der vergangenen Rückrunde. Kurz und knapp zusammengefasst: es hat Spass gemacht. Die Kinder haben eine tolle Entwicklung genommen und das Trainerteam freut sich schon jetzt auf die kommende Saison.

 

Wir bedanken uns bei den Kindern und ihren Eltern für die zahlreiche Unterstützung bei Auswärtsfahrten, Turnieren, Vereinsheimbetreuung, Kuchenspenden, Dienst beim Tag des Fussballs, usw.

 

Wir verabschieden uns (hoffentlich nur für ein Jahr) von unseren 3 Kindern des alten Jahrgangs (Marlon, Marc, Linus) welche nun in die D-Jugend wechseln und hoffentlich im kommenden Sommer unsere eigene D-Jugend verstärken werden!

 

Wir sehen uns spätestens wieder zum Saisonstart am 05.09. um 17.30 Uhr auf dem Sportplatz.

 

Bitte nicht vergessen: wer möchte kann in der Sommerpause dienstags von 18-19 Uhr zum freiwilligen Training auf dem Sportplatz vorbeischauen.

E-Jugend zeigt tolle Moral

Bewertung:  / 1

Am vergangenen Samstag hatte unsere E-Jugend den SC Minseln zu Gast. Unsere Gegner hatten sich offensichtlich einiges vorgenommen, hatten sie im Hinspiel ja noch denkbar knapp mit 3:4 den Kürzeren gezogen. Auch dieses Mal sollte sich ein Spiel auf des Messers Schneide entwicklen. Durch 2 individuelle Fehler lagen unsere Kicker früh mit 0:2 im Rückstand. Bemerkenswert war allerdings, dass die Ordnung dennoch nicht verloren ging und man statt dessen spielerisch und kämpferisch Akzente setzen konnte. Nach dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer zog der SC nochmal mit 1:3 davon, doch spätestens mit dem erneuten Anschlusstreffer zum 2:3 kurz vor der Halbzeitpause war die Marschrichtung für die zweite Hälfte vorgegeben. Die Abwehr stand nun bombensicher und lies in Durchgang 2 keine nennenswerte Chance zu. Im Angriff zeigte man sich kombinations- und treffsicher so dass das Spiel noch gedreht und mit 5:3 gewonnen werden konnte. Herzlichen Glückwunsch zu einer tollen Aufholjagd!!

E-Jugend schrammt knapp an Sensation vorbei

Bewertung:  / 1

Beim E-Jugendturnier in Rheinfelden haben unsere Kinder am vergangenen Samstag denkbar knapp eine Sensation verpasst. Aber der Reihe nach: zunächst setzte man sich in einer 4-er Gruppe relativ souverän mit 2 Siegen und einer Niederlage (gegen den späteren Turniersieger SV Weil) als Gruppenzweiter durch und konnte sich für das Viertelfinale qualifizieren. Im Spiel gegen Weil deutete sich in der zweiten Spielhälfte an, dass man in der Defensive durchaus mit spielstarken Mannschaften mithalten und diesen das Leben schwer machen kann. Das sollte sich dann auch im Viertelfinale gegen den FC Hausen zeigen: der FC rannte vergebens an, ohne auch nur eine zwingende Torchance herauszuspielen. Diszipliniert und sehr eifrig verteidigte unsere Mannschaft geschickt und versuchte obendrein, den ein oder anderen Konter zu setzen. So ging es nach der regulären Spielzeit beim Stand von 0:0 in das Neunmeterschiessen. Nach 3 Schüssen pro Team stand es erneut unentschieden, so dass das Ausschiessen im KO-System entschieden werden musste. Hier erwies sich nun der FC Hausen als die glücklichere Mannschaft und konnte nach 2 KO-Runden ins Halbfinale einziehen.

Fazit: Unser Team hat einen ganz starken Eindruck hinterlassen, den 5. Platz (von 12 Mannschaften) herausgespielt und den Turnier-Zweitplatzierten im Viertelfinale mächtig ins Schwitzen gebracht!

Die 2 Gesichter der SVI E-Jugend

Bewertung:  / 1

„Bitte unterschätzt den Gegner nicht. Spielt genauso, als ob es gegen den Tabellenführer geht.“ Alle Apelle des Trainers im Vorfeld des Auswärtsspiels unserer E-Jugend gegen die D-Jugend Mädchenmannschaft des FC Hauingen verhallten scheinbar ungehört, denn was die Mannschaft in der ersten Hälfte des Spiels den Zuschauern anbot, war spielerisch und kämpferisch recht dürftig. Mit einer 1:0 Führung – begünstigt durch ein Abstaubertor – ging is zurück in die Kabine.

Die Halbzeitansprache ist wohl eindringlicher ausgefallen, denn nach der Pause spielte unsere E-Jugend wie verwandelt. Endlich wurde der aus der jüngeren Vergangenheit gewohnte Kombinationsfussball geboten, was sich dann auch im Ergebnis niederschlug. 4:0 stand es am Ende; und auch der Trainer war angesichts der Leistung in Halbzeit 2 wieder versöhnt.

Werbepartner